• Straffe Beine und
    glatte Haut

Oberschenkel und Oberarme straffen lassen

Schön definierte Oberarme und Oberschenkel sind ein toller Blickfang. Leider werden auch hier die Zeichen der Zeit sichtbar, indem die Haut erschlafft und mitunter Falten wirft. Nicht immer helfen Sport und eine gesunde Ernährung, die Elastizität der Haut zu erhalten oder wiederherzustellen. In diesem Fall ist eine Straffung der Arme und Beine auf operativem Wege möglich. Sowohl bei der Oberarmstraffung als auch bei der Oberschenkelstraffung wird überschüssiges Gewebe entfernt und die Haut gestrafft. Oft geht die Straffung der Haut mit einer Fettabsaugung einher.

Auch die ungeliebten Reiterhosen können mit einer Fettabsaugung und Oberschenkelstraffung entfernt werden. Menschen, die unter erschlafften Gesäßmuskeln leiden, bietet sich die Möglichkeit einer Po-Prothese an. Solche Prothesen – ein sogenanntes Gluteal-Implantat – sind auch geeignet, um unförmige Waden operativ zu korrigieren.