• NATÜRLICH-ViTALE
    Ausstrahlung
    durch
    Softlifting

Oberlidstraffung

Die Oberlidstraffung ist der häufigste am menschlichen Körper durchgeführte kosmetische Eingriff, bei Frauen als auch bei Männern. Augenlidkorrekturen werden jedoch nicht immer aus kosmetischen Gründen durchgeführt. Von den Schlupflidern ist ein Herabhängen des gesamten Lides zu unterscheiden. Hierbei ist nicht nur die Oberlidhaut erschlafft, sondern durch eine Schwäche des Lidhebermuskels senkt sich das Lid und die Lidspalte ist verkleinert. Eine Augenlidkorrektur stärkt oft das Selbstbewusstsein der Patienten.

Augenlidstraffung für das Unterlid

Ein anderes Verfahren strafft die tiefe Haut unter dem Unterlid, wobei die Fettpolster erhalten bleiben. Bei der Augenlidstraffung speziell für das Unterlid kann – wenn es die Wangenform erlaubt – zugleich eine Mittelgesichtsstraffung erfolgen.

Die Augenlidstraffung wird fast immer in Lokalanästhesie mit Dämmerschlaf durchgeführt. Die Nähte werden nach 3 bis 5 Tagen entfernt.